Weiterhin schweres Training

Das Training ist weiterhin schwer im wahrsten Sinne des Wortes. Die Gewichte ziehen nach unten, die Hochfrequenz-Trainings machen schwindelig und ich fühle mich einfach die ganze Zeit schwach. Ich habe mich mittlerweile mit andern Crossfittern etwas zu Paläo ausgetauscht. Unisono meinen alle, dass das 2-3 Wochen so ist, aber dann geht es aufwärts. Ich hoffe, dass das auch bei mir so ist. Im normalen Alltag fühle ich mich auch gut.

Ich habe auch mal wieder Schokolade gegessen, da ich das Bedürfnis nach Abwechslung hatte. Interessant ist, dass sie mir gar nicht wirklich geschmeckt hat. Sie ist nur süß, ich habe kein Verlangen danach.

Ich habe mir Paläo-Power von Sabine Paul bestellt um mehr Information abseits des Ausdauersports zu erhalten. Ich bin gespannt, ob es hier Unterschiede gibt. Meine Internetrecherchen zeigen ja im Detail bei einzelnen Nahrungsmitteln doch abweichende, konträre Meinungen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: